Das Abenteuer beginnt vor der Haustür

Der Trail ist das Ziel


Flyer beider Touren Nord und Süd MTB Man Fichtelgebirge
Flyer MTB Man Fichtelgebirge

 

MTB Man Fichtelgebirge 2017

 

Es gibt einen MMF Nord mit 5 Varianten von 3179-5167 Höhenmetern und 111-170 km, sowie einen MMF Süd mit 3 Varianten von 3367-5135 Höhenmetern und 106-152 km, die zusammen als Acht angelegt sind.

 

Für alle Touren findet ihr GPX-Tracks. Bei den Touren werden jeweils die 6 höchsten Gipfel des Fichtelgebirges angefahren. So ist für jeden Biker der MTB Man Fichtelgebirge fahrbar. 

 

Die empfohlene Richtung für den MTB Man Fichtelgebirge Nord ist im Uhrzeigersinn, für die MTB Man Fichtelgebirge Süd empfehlen ich, entgegen dem Uhrzeigersinn zu fahren.

 

Start ist für alle Touren in Marktredwitz. Die Touren können in ein, zwei oder drei Tagen gefahren werden. Unterkünfte gibt es entlang der Touren.

 

Den ersten Tag aller Touren bildet das Hohe Fichtelgebirge mit den drei Gipfeln Kösseine, Seehaus, Ochsenkopf bei dem MMF Nord ist der Schneeberg am zweiten Tag dabei, bei den MMF Süd schon am ersten Tag. Bis zum Fichtelsee sind die Touren gleich, ab hier teilen sie sich in MMF Nord und MMF Süd.

 

Es kann natürlich auch von jedem beliebigen Ort aus gestartet werden. Wer beide Teile fahren möchte, sollte einen MMF Nord zuerst fahren und anschließend - wieder in Marktredwitz startend, aber in umgekehrter Richtung - einen MMF Süd. So fährt man das Hohe Fichtelgebirge in beide Richtungen.

 

Auf der Seite findet Ihr noch MTB Fichtelgebirgstouren von 20 bis 80 km Länge und 500 bis 3000 Höhenmetern.


Flyer MTB Man Fichtelgebirge
Flyer MTB Man Fichtelgebirge aussen

Logo MTB Man Fichtelgebirge
Logo MTB Man Fichtelgebirge